EN 9100:2009

W. Ludolph erhält die Zulassung EN 9100:2009

Die W. Ludolph GmbH & Co. KG ist erfolgreich nach EN 9100, dem Qualitätsmanagement in der Luftfahrt-, Raumfahrt- und Verteidigungsindustrie zertifiziert worden.

Ziel dieses internationalen Standards ist es, ein Höchstmaß an Effizienz und Zuverlässigkeit für die Prozesse innerhalb der Lieferkette sicherzustellen und dadurch Risiken zu vermeiden.

Die Zertifizierung erfolgte durch den TÜV Rheinland Cert GmbH als unabhängige, und akkreditierte Zertifizierungsgesellschaft.

http://www.certipedia.com/quality_marks/9108626284?locale=de

Bereits Mitte November 2015 hat die W. Ludolph GmbH & Co. KG in dem Zertifizierungs-Audit nachgewiesen, dass alle Vorgaben der Normen erfüllt sind.

Von den beiden TÜV-Auditoren wurde insbesondere das Dokumentenmanagement als vorbildlich bewertet. Nach monatelanger Vorbereitung für das Stufe-2 Audit nahm Kerstin Barnert, die die Federführung für die EN 9100 Zertifizierung bei der Fa. W. Ludolph GmbH & Co. KG in der Hand hatte, dieses Lob gerne entgegen.

Das Zertifikat hat nun seinen Ehrenplatz erhalten und belegt die Leistungsfähigkeit des mittelständischen Unternehmens gegenüber Kunden und Geschäftspartnern. Es steht für die Mitgliedschaft in der Königsklasse für Lieferanten in der Luftfahrtindustrie.

„Die W. Ludolph GmbH & Co. KG setzte von Beginn an auf hohe Qualitätsmaßstäbe“, sagt Geschäftsführer Ingo Blazek. „Mit dieser international anerkannten Qualifizierung fördern wir das Vertrauen in die Leistungen des Unternehmens. Die Aufnahme in die internationale Datenbank OASIS erhöht unsere Wettbewerbsfähigkeit im globalen Wettbewerb.“ Sein besonderer Dank galt allen Mitarbeitern, die durch überdurchschnittliches Engagement und eine Portion Fleiß zum Erfolg dieses Projekts beigetragen haben.